E014 Verboten vs. Erlaubt

Play

pottcast_014_titel

In unserer vierzehnten Episode behandelten wir das Gegensatzpaar „Verboten“ von Jan und „Erlaubt“ von Sebastian.

Durch die überaus launige Sendung führte Mirko.

in der Diskussion streiften wir unter anderem diese Themen:

– Archaische Brauchtümer in Bochum
– Verbotene Erlebnisse mit und rund um den ÖPNV
– Jans Leben als amtlich zertifizierter Busbegleiter
– die Partei, die nicht genannt werden darf
– die intimen Bekenntnisse des Sebastian B.
– die nervigsten Verbote Deutschlands
– die Ghettos von Recklinghausen und Wanne-Eickel
– freie Strassen für freie Bürger
– Raubkopien in Zeiten der Musikkassette
– Der gemeine Ruhrpotter als „verbotsumgehendes“ Wesen

Musik der heutigen Episode:

Ben Hermanski (Singer/Songwriter) – Gothenburg
www.benhermanski.com – Facebook: www.facebook.com/benhermanski

Für das kommende Jahr suchen wir noch neue Begriffspaare – also schickt und/oder postet uns Eure Ideen!

Wenn Ihr Teil des PottCast-Teams werden wollt oder im Pott GEMA-freie Musik macht, meldet Euch! Ihr erreicht uns hier im Blog, bei Twitter und bei Facebook.

Und wenn Ihr wissen wollt, was es mit diesem Foto von Jan auf sich hat – dann müsst Ihr in die Episode reinhören! :)

Plattenspieler

2 Gedanken zu “E014 Verboten vs. Erlaubt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.